#freiburguebermorgen

Stadt weiterentwickeln - Freiburg bleiben

Die Internetseite #freiburguebermorgen auf einem Tablet dargestellt

"...Die Zukunft lässt sich nicht aufhalten, aber gestalten
Wie sieht die räumliche Zukunft Freiburgs im Jahr 2040 aus? Wie werden wir leben, wohnen, arbeiten, uns fortbewegen und unsere Freizeit verbringen?..:"

Die Stadt Freiburg erarbeitet im Rahmen eines Beteiligungsprozess im Dialog mit Bürger_innen und Expert_innen die Rahmenbedingungen für das Freiburg von ÜBERMORGEN. Den Beginn machen die Zukunftsforen im ersten Halbjahr 2019. Begleitend hierzu gibt es das passende Online-Angebot mit Fragen&Antworten, ein Überblick über die Zukunftsforen und Mitmach-Möglichkeiten

direkt zur Website #freiburguebermorgen

www.freiburg.de/uebermorgen